Gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Warum sollte ich/sollten wir bei EnORM mitmachen?

 

… wenn ich die  ganzheitliche Energiewende unterstütze:

  • als Verbraucher, um schnellstmöglich die neuen Technologien und Produkte auch in wirtschaftlicher Hinsicht erwerben und nutzen zu können,
  • als Unternehmen, um energieeffiziente Technologien und Produkte schnellstmöglich entwickeln, produzieren und zunehmend wirtschaftlich – im fairen Wettbewerb – auf den Markt bringen zu können,
  • als privater oder kommunal organisierter und finanzierte Energieverbund, um ganzheitliche dezentrale Lösungen voranzutreiben und deren Förderung zu unterstützen und zu nutzen,
  • als Verband, Organisation oder Institution, um auf die Bedeutung der ganzheitlichen Energie hinzuweisen und diese mit den Entscheidungsträgern in der Wirtschaft und in der Politik gemeinsam voranzutreiben,
  • als Versicherung, um die negativen Auswirkungen des globalen Klimawandels so weit wie möglich zu begrenzen,
  • als Persönlichkeit, um mit ihrem Ansehen und ihrer positiven Ausstrahlung so viele Menschen wie möglich zu motivieren und zum Mitmachen anzuregen
  • als Medien, um die Idee und die Unterstützung durch Persönlichkeiten soweit wie möglich positiv zu verbreiten.

 

weiter zur Beitragsordnung

 

weiter zum Mitgliedsantrag

Ordentliche und Förder-Mitglieder

Der Verein besteht aus ordentlichen Mitgliedern und Fördermitgliedern.

Ordentliche und damit stimmberechtigte Mitglieder können geschäftlich tätige Unternehmen sowie Institutionen, Organisationen, Vereine, Verbände und Einzelpersonen werden, die die Ziele des Vereins gemäß der Satzung anerkennen und deren Arbeitsfelder der Förderung und Verbreitung geeigneter Formen von Erneuerbaren Energien, Elektromobilität, Energiespeicherung & Energieeffizienz und damit der ganzheitlichen Energiewende dienlich sind.

 

Fördermitglieder können Institutionen, Organisationen, Firmen sowie Einzelpersonen (z.B. Verbraucher) werden, die die Ziele des Vereins gemäß der Präambel und § 2 dieser Satzung unterstützen. Fördermitglieder haben kein Stimmrecht.

 

Die Mitgliedschaft kann nur auf Antrag hin gewährt werden. Der Antrag ist zumindest in Textform (§ 126b BGB) an den Vorstand des Vereins zu richten.

 

weiter zur Beitragsnordnung

 

weiter zum Mitgliedsantrag